jQuery: Unterschied zwischen $(document).ready und $(window).load

jQuery bietet die Möglichkeit, Aktionen erst auszuführen, nachdem der Quelltext (DOM) der Webseite geladen wurde. Dies lässt sich mit folgendem Code realisieren:

$(document).ready(function(){
  // auszuführender Code, nachdem DOM geladen wurden
});

Und wozu dann $(window).load() ?

Möchte man eine Aktion jedoch erst ausführen, nachdem auch alle Inhalte (Grafiken) geladen wurden, dann lässt sich dies mit folgenden Code erreichen:

$(window).load(function(){
  // auszuführender Code, nachdem alle Inhalte geladen wurden
});

2 comments on “jQuery: Unterschied zwischen $(document).ready und $(window).load

  1. Sehr nah dran, aber wohl veraltet. Ich suche eine Beschreibung, die mir hilft in der Datei:inc/meta-boxes/js/meta-checker.js:folgenden Fehler zu korrigieren: jQuery.fn.change() event shorthand is deprecated. Die Datei beginnt mit: jQuery(document).ready(function($){

    $(‘#post-formats-select input’).change(checkFormat);

    function checkFormat(){
    Wenn Sie mir bitte weiterhelfen können, freue ich mich sehr.
    Freundliche Grüße

Leave a Reply to S. Luther Cancel reply

Your email address will not be published.